Mehrkopfwaage

Geeignet zum Wiegen von Eisenwaren und verschiedenen Stückgütern. Solides Design, sehr genau und beschleunigt bis zu 50 Wägungen pro Minute.

Zurück zu Eisenwaren

CTA Kontaktieren Sie uns

Mehrkopfwaagen für Eisenwaren 

Altrimex hat verschiedene Mehrkopfwaagen speziell für das Wiegen von Hardware mit hoher Geschwindigkeit im Angebot. Diese eignen sich besonders für Kunden, die größere Chargen an Hardware verpacken möchten. Merkmale unserer Mehrkopfwaagen sind: 

  Solides Design mit modularem Aufbau;
  Sehr genau;
  Geschwindigkeiten bis zu 50 Wägungen pro Minute;
  Hochleistungs-Wiegezellen, dadurch geeignet zum Wiegen schwerer Teile;
  Gebraucherfreundliche Steuerungsinterface;
  Standard versehen mit Anschlussmöglichkeit für Referenzwaage zur automatischen Stückgewichtseingabe;
  Umschaltbar pro Produktmenü zwischen Gewichts- oder Zählmodus (nach Gewicht zählen);

Standardlieferprogramma unserer Mehrkopfsysteme 

Die Mehrkopfwaage wird hauptsächlich in vollautomatischen Verpackungslinien eingesetzt. Wir bieten hierfür standardisierte Lösungen, bestehend aus:    

Zu- und Einfuhrsystem
14-Kopf Merhkopfwaage
Füllmaschine
Schließsystem

Verpackungsstraße für Eisenwaren worunter eine Mehrkopfwaage

Sie möchten Ihre Anlage zusätzlich zu den oben genannten Möglichkeiten mit weiteren Komponenten weiter automatisieren? Altrimex kann dies auch bereitstellen, zum Beispiel durch Hinzufügen von:

◾  Richtmagnete, geeignet für die ausgerichtete Verpackung Ihres Produktes

◾  Kontrollwaagen, für eine individuelle Kontrolle des Gewichts und der Füllhöhe

◾  Etikettiersysteme

◾  Palletisieranlagen

Mit all diesen Anwendungen schaffen Sie eine vollautomatische Verpackungslösung, die Ihr Verpackungsproblem vollständig löst.

Es darf klar sein: die Investition in ein Altrimex-System ist eine verantwortungsvolle Investition in die Zukunft.

Für wen ist die Mehrkopfwaage geeignet?

Unsere Mehrkopfsysteme eignen sich ideal für Kunden, die Eisenwaren und Stückgut präzise und mit hoher Geschwindigkeit verpacken möchten. Wenn Sie niedrigere Geschwindigkeiten wünschen, empfehlen wir Ihnen, unsere Linearwaagen zu wählen.

Neben Eisenwaren eignet die Mehrkopfwaage sich auch für den Umschlag verschiedenster Stückgüter, darunter Süßigkeiten, Nüsse oder Tiernahrung für den Chemie- und Lebensmittelbereich.

Wie funktioniert die Mehrkopfwaage? 

Ihr Produkt wird automatisch vom Zufuhrbunker und Zufuhrrinne zur vibrierenden Mittelscheibe transportiert. Diese ist mit einer einstellbaren Vorwägung ausgestattet, die eine genaue Bestimmung des Produktfüllstands ermöglicht. Für einen optimalen Betrieb ist es wichtig, dass die Produkte richtig getrennt und kontinuierlich zugeführt werden. Um dies zu gewährleisten, kann der Zufuhrrinne verdoppelt werden, sodass eine optimale Streuung der Produkte entsteht.

Dann dosiert die Mittelscheibe mittels Vibration die Produkte gleichmäßig in den verschiedenen Trichtern, diese sind mit einer eigenen Vibrationsrinne mit einem Vorratstrichter am Ende ausgestattet. Beim Erreichen des voreingestellten Gewichts öffnet sich die Absperrklappe und das Produkt wird in den Wiegebehälter überführt.

Der Zweck jeder Wägung besteht darin, eine gleichmäßige Kombination der Gewichte zu erhalten, daher wird eine Mehrkopfwaage auch als Kombinationswaage bezeichnet. Nach dem Finden der richtigen Kombination werden die Teilgewichte im Sammeltrichter abgelegt und über den Zeitmesstrichter als Endgewicht der Abfüllstation zugeführt.

 

Mehr wissen?
Sie möchten wissen, ob eine Mehrkopfwaage auch für Ihr Produkt und Ihre Situation die Lösung ist? Bitte kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach unserem Berater Twan van Gaal.