1973 begann der Gründer von Altrimex, Richard Staudt, mit dem Verkauf von Wiegesystemen für die Eisenwarenbranche. Er fuhr mit einer Maschine auf dem Anhänger durch die Niederlande und Deutschland, um seine potentiellen Kunden unmittelbar von den Vorteilen seines Produkts überzeugen zu können. Mit Erfolg.

Schon bald entwickelte sich die Produktpalette von einzelnen Wiegesystemen hin zu kompletten Verpackungsanlagen für Eisenwaren und Stückgut. Etwa drei Jahre später führte Altrimex die ersten Dosiersysteme für Pulver und Granulate ein, worauf Flüssigkeitsabfüll-, Etikettier-, Schließ- und Versiegelungssysteme folgten.

Heute ist Altrimex ein internationaler Lieferant für komplette Verpackungskonzepte - inklusive Design, Projektmanagement, Installation, Service bis zur Finanzierung - an renommierte Firmen in den Branchen Eisenwaren und Kunststoff, Chemie, Pharma, Kosmetik und Lebensmittel.